Gemeinderat der Stadt Zürich

Sprunglink:

Aktueller Stand

Zuständiges Departement Tiefbau- und Entsorgungsdepartement (TED)

Ablaufschritte

DatumDetails
16.09.2015Abschreibung, Geschäftsbericht
Beschlussnummer: 1264
29.02.2012Überweisung, Frist 24 Monate

2012/29

Dringliches Postulat von Urs Fehr (SVP) und Thomas Schwendener (SVP) vom 25.01.2012:

Weitere Unterstützung der Voliere in Zürich-Seebach

 

Text siehe Dokumente

Dokumente: 2012_0029 Protokollauszug Beschluss.pdf (16 KB) 2012_0029 Protokollauszug substanziell.pdf (26 KB)
Beschlussnummer: 2385
08.02.2012Dringlicherklärung, erfolgt

2012/29

Postulat von Urs Fehr (SVP) und Thomas Schwendener (SVP) vom 25.01.2012:

Weitere Unterstützung der Voliere in Zürich-Seebach

 

Beschlussfassung über den Antrag auf Dringlichkeit von Urs Fehr (SVP) vom 1. Februar 2012 (vergleiche Protokoll-Nr. 2267/2012)

 

Die Dringlicherklärung wird von 91 Ratsmitgliedern unterstützt, womit das Quorum (63 Stimmen = Mehrheit der Ratsmitglieder gemäss Art. 88 Abs. 2 GeschO GR) erreicht ist.

 

Mitteilung an den Stadtrat

Beschlussnummer: 2327
01.02.2012Dringlicherklärung, beantragt

2012/29

Postulat von Urs Fehr (SVP) und Thomas Schwendener (SVP) vom 25.01.2012:

Weitere Unterstützung der Voliere in Zürich-Seebach

 

Urs Fehr (SVP) beantragt Dringlicherklärung und begründet diese: Das Postulat betreffend der Voliere in Zürich-Seebach ist dringlich zu behandeln.

 

Der Rat wird über den Antrag am 8. Februar 2012 Beschluss fassen.

 

Mitteilung an den Stadtrat

Beschlussnummer: 2267
01.02.2012Stadtrat, Ablehnung
25.01.2012Eingang, Frist 3 Monate

2012/29

Postulat von Urs Fehr (SVP) und Thomas Schwendener (SVP) vom 25.01.2012:

Weitere Unterstützung der Voliere in Zürich-Seebach

 

Von Urs Fehr (SVP) und Thomas Schwendener (SVP) ist am 25. Januar 2012 folgendes Postulat eingereicht worden:

 

Der Stadtrat wird gebeten zu prüfen, wie die Unterstützung der Voliere Zürich-Seebach auch in Zukunft gewährleistet werden kann.

 

Begründung:

Seit 1964 ist die Vogel-Voliere ein fester Bestandteil von Zürich-Seebach. In 2 Jahren feiert die Voliere ihr 50-jähriges Bestehen. Dieser Ort entwickelte sich im Quartier zu einem Treffpunkt für jung und alt. Die Voliere wiederspiegelt ein Begegnungsort verschiedener sozialer Schichten der Bevölkerung. Viele Bewohner und auch der Quartierverein dieses Stadtkreises erfreuen sich an dieser Anlage und geniessen und schätzen die artenreiche Vielfalt der Vögel. Es wäre daher völlig unverständlich und unverhältnismässig, den Anwohnern von Zürich-Seebach und Umgebung diese Oase der Idylle wegzunehmen.

 

Mitteilung an den Stadtrat

Dokumente: 2012_0029.pdf (38 KB)
Beschlussnummer: 2258

Lage, Kontakt und über den Internetauftritt

Besuchen Sie den Gemeinderat

Dies ist die Karte wie der Gemeinderate zu finden ist

Der Gemeinderat tagt jeden Mittwochabend
von 17 Uhr bis 20 Uhr im Rathaus.

Rathaus
Limmatquai 55
8001 Zürich

Kontakt

 

 

Gemeinderat der Stadt Zürich
Parlamentsdienste
Stadthausquai 17
Postfach
8022 Zürich

Tel.
044 412 31 10
Fax
044 412 31 12