Gemeinderat der Stadt Zürich

Sprunglink:

Volksinitiative "Freie Allmend", Feststellung der Rechtmässigkeit, Antrag auf Ablehnung ohne Gegenvorschlag

GR Nummer 2009/336
Geschäftsart Volksinitiative

Aktueller Stand

Zuständiges Departement Tiefbau- und Entsorgungsdepartement (TED)

Ablaufschritte

DatumDetails
27.10.2010Gemeinde, Ablehnung

2009/336

Weisung 395 vom 08.07.2009:
Volksinitiative „Freie Allmend“, Feststellung der Rechtmässigkeit, Antrag auf Ablehnung ohne Gegenvorschlag

 

Die Stimmberechtigten der Stadt Zürich haben in der Gemeindeabstimmung vom 13. Juni 2010 über folgende Vorlage entschieden:

 

2009/336 Weisung 395 vom 08.07.2009:
Volksinitiative „Freie Allmend“, Feststellung der Rechtmässigkeit, Antrag auf Ablehnung ohne Gegenvorschlag

 

47 695 Nein        20 075 Ja
Beschlussnummer: 674
18.11.2009Ablehnungsempfehlung, zh. Gemeinde
2009/336
Weisung 395 vom 08.07.2009:
Volksinitiative „Freie Allmend“, Feststellung der Rechtmässigkeit, Antrag auf Ablehnung ohne Gegenvorschlag
 
Antrag des Stadtrates:
 
Die Volksinitiative „Freie Allmend“ wird abgelehnt.
 
Susi Gut (PFZ) stellt den Rückweisungsantrag.
 
Der Rat lehnt den Rückweisungsantrag mit 104 gegen 5 Stimmen ab.
 
Namens des Stadtrates nimmt die Vorsteherin des Tiefbau- und Entsorgungsdepartementes Stellung.
 
Die SK PD/TED/DIB beantragt Zustimmung zum Antrag des Stadtrates.
 
Zustimmung:
Dr. Davy Graf (SP), Referent; Präsidentin Dr. Claudia Nielsen (SP), Ruth Ackermann (CVP), Alexander Jäger (FDP), Elisabeth Makwana-Boss (SP) i.V. Marianne Dubs Früh (SP), Kyriakos Papageorgiou (SP), Bernhard Piller (Grüne), Matthias Probst (Grüne), Dr. Daniel Regli (SVP), Urs Schmid (FDP), Bruno Wohler (SVP), Marcel Z’graggen (CVP) 
Abwesend:
Vizepräsident Niklaus Scherr (AL)
 
Der Rat stimmt dem Antrag der SK PD/TED/DIB mit 112 gegen 5 Stimmen zu.
 
Damit ist in Übereinstimmung mit dem Stadtrat beschlossen:
 
Zu Handen der Gemeinde:
 
Die Volksinitiative „Freie Allmend“ wird abgelehnt.
 
Mitteilung an den Stadtrat, das Zentralwahlbüro, das Initiativkomitee und amtliche Publikation am 25. November 2009 gemäss Art. 10 der Gemeindeordnung.
Dokumente: protokollauszug_2009_0336.pdf (122 KB)
Beschlussnummer: 5117
11.11.2009Kommissionsantrag, gleichlautend ohne Enthaltung Dokumente: 2009_0336.pdf (60 KB)
19.08.2009Überweisung, SK PD/TED/DIB
2009/336
Weisung 395 vom 08.07.2009:
Volksinitiative „Freie Allmend“, Feststellung der Rechtmässigkeit, Antrag auf Ablehnung ohne Gegenvorschlag
 
Zuweisung an die SK PD/TED/DIB gemäss Beschluss des Büros vom 17. August 2009.
Beschlussnummer: 4685
31.07.2009Stadtrat, Weisung Dokumente: 2009_336.pdf (59 KB)

Lage, Kontakt und über den Internetauftritt

Besuchen Sie den Gemeinderat

Dies ist die Karte wie der Gemeinderate zu finden ist

Der Gemeinderat tagt jeden Mittwochabend
von 17 Uhr bis 20 Uhr im Rathaus.

Rathaus
Limmatquai 55
8001 Zürich

Kontakt

 

 

Gemeinderat der Stadt Zürich
Parlamentsdienste
Stadthausquai 17
Postfach
8022 Zürich

Tel.
044 412 31 10
Fax
044 412 31 12