Gemeinderat der Stadt Zürich

Sprunglink:

Stadion Letzigrund, Schaffung von Angeboten für preiswerte Eintrittskarten

GR Nummer 2007/513
Geschäftsart Postulat
Eingereicht durch

Aktueller Stand

Zuständiges Departement Schul- und Sportdepartement (SSD)

Ablaufschritte

DatumDetails
21.04.2010Rückzug
2007/513
Postulat von Walter Angst (AL) und 6 Mitunterzeichnenden vom 19.09.2007:
Stadion Letzigrund, Schaffung von Angeboten für preiswerte Eintrittskarten
 
Alecs Recher (AL) zieht das Postulat zurück.
 
Mitteilung an den Stadtrat
Beschlussnummer: 5795
26.09.2007Stadtrat, Ablehnung
20.09.2007Eingang
2007/513
Postulat von Walter Angst (AL) und 6 M. vom 19.9.2007:
Stadion Letzigrund, Schaffung von Angeboten für preiswerte Eintrittskarten
 
Von Walter Angst (AL) und 6 M. ist am 19.9.2007 folgendes Postulat eingereicht worden:
 
Der Stadtrat wird eingeladen zu prüfen, die Mietverträge für die Nutzung des Stadions Letzigrund so anzupassen, dass die Veranstalter angehalten werden, auch preiswerte Tickets anzubieten. Geprüft werden soll unter anderem, ob den Veranstaltern, die sich dazu verpflichten, eine bestimmte Mindestanzahl solcher Tickets anzubieten, ein Mietnachlass gewährt werden kann.
 
Begründung:
Die Preispolitik des FCZ im neuen Stadion Letzigrund hat viele Beobachter erstaunt. Bei der Festlegung der Preise für das Eröffnungsspiel haben sich die Verantwortlichen des FCZ an den Preisen des FC Chelsea orientiert. Es ist zu befürchten, dass sich insbesondere bei att­raktiven Fussballspielen an dieser Hochpreispolitik nicht viel ändern wird.
Die Stadt Zürich hat Mietverträge mit den Vereinen abgeschlossen. Nach Aussage der Ver­eine sind die Kosten für die Stadionmiete massiv angestiegen. Von den von der Stadt für das Jahr 2008 aus dem Betrieb des Letzigrundstadions budgetierten Einnahmen entfallen dem Vernehmen nach aber nur rund ein Drittel auf Abgaben aus den Ticketeinnahmen der Fussballvereine. Es wäre deshalb vertretbar, die Fussballvereine zu einer Preispolitik anzuhalten, die auch Menschen mit niedrigem Budget den Besuch attraktiver Fussballspiele ermöglicht. Als Vermieterin hält die Stadt Zürich diesbezüglich alle Mittel in der Hand.
Man sollte die hohe Akzeptanz, die das Letzigrundstadion in der Bevölkerung geniesst, nicht durch eine verfehlte Preispolitik gefährden.
Dokumente: 2007_0513.pdf (23 KB)
Beschlussnummer: 2178

Lage, Kontakt und über den Internetauftritt

Besuchen Sie den Gemeinderat

Dies ist die Karte wie der Gemeinderate zu finden ist

Der Gemeinderat tagt jeden Mittwochabend
von 17 Uhr bis 20 Uhr im Rathaus.

Rathaus
Limmatquai 55
8001 Zürich

Kontakt

 

 

Gemeinderat der Stadt Zürich
Parlamentsdienste
Stadthausquai 17
Postfach
8022 Zürich

Tel.
044 412 31 10
Fax
044 412 31 12