Gemeinderat der Stadt Zürich

Sprunglink:

Nutzerfreundliche Gestaltung der Schulstrasse im Bereich zwischen dem Neumarkt und Swissôtel

GR Nummer 2013/152
Geschäftsart Postulat
Eingereicht durch
CVP, FDP, GLP, Grüne, SP

Aktueller Stand

Zuständiges Departement Tiefbau- und Entsorgungsdepartement (TED)

Ablaufschritte

DatumDetails
16.09.2015Abschreibung, Geschäftsbericht
Beschlussnummer: 1264
03.07.2013Überweisung, Frist 24 Monate

2013/152

Postulat der SP-, FDP-, Grüne-, GLP- und CVP-Fraktion vom 17.04.2013:

Nutzerfreundliche Gestaltung der Schulstrasse im Bereich zwischen dem Neumarkt und Swissôtel


Text siehe Dokumente

Dokumente: 2013_0152 Protokollauszug Beschluss.pdf (25 KB) 2013_0152 Protokollauszug substanziell.pdf (29 KB)
Beschlussnummer: 4106
22.05.2013Ablehnung, beantragt

2013/152

Postulat der SP-, FDP-, Grüne-, GLP- und CVP-Fraktion vom 17.04.2013:

Nutzerfreundliche Gestaltung der Schulstrasse im Bereich zwischen dem Neumarkt und Swissôtel


Gemäss schriftlicher Mitteilung ist die Vorsteherin des Tiefbau- und Entsorgungsdepartements namens des Stadtrats bereit, das Postulat zur Prüfung entgegenzunehmen.

 

Mauro Tuena (SVP) stellt namens der SVP-Fraktion den Ablehnungsantrag.

 

Damit ist das Geschäft vertagt.

 

Mitteilung an den Stadtrat

Beschlussnummer: 3914
15.05.2013Stadtrat, Entgegennahme
17.04.2013Eingang, Frist 3 Monate

2013/152

Postulat der SP-, FDP-, Grüne-, GLP- und CVP-Fraktion vom 17.04.2013:

Nutzerfreundliche Gestaltung der Schulstrasse im Bereich zwischen dem Neumarkt und Swissôtel


Von der SP-, FDP-, Grüne-, GLP- und CVP-Fraktion ist am 17. April 2013 folgendes Postulat eingereicht worden:

 

Der Stadtrat wird aufgefordert zu prüfen, wie im Zusammenhang mit der Umsetzung der Neugestaltung Oerlikon Bahnhofplatz Süd die Schulstrasse, insbesondere der Bereich zwischen dem Neumarkt und Swissôtel, zeitnah ebenfalls nutzerfreundlich gestaltet werden kann.

 

Begründung:

Die heutige Situation zwischen Neumarkt und Swissôtel ist schlecht und unübersichtlich. Das ist weder für die Zufussgehenden noch für den MIV, inkl. Carvorfahrt für das Hotel und Taxistandplätze, befriedigend. Mit der Umgestaltung des Bahnhofplatzes, dem Bau der Quartierverbindung und dem Neubau der Personenunterführung (Mitte) der SBB wird der heute schon starke Fussgängerstrom zwischen vom Bahnhof und dem Neumarkt noch zunehmen.

Seit 1998 wurden immer wieder Vorstösse aus allen Fraktionen zur Verbesserung der Situation in der Schulstrasse an den Stadtrat überwiesen.

Die Umgestaltung der Schulstrasse war ursprünglich in der Planung der Neugestaltung des Bahnhofplatzes vorgesehen. Sie entspricht einem grossen Bedürfnis der Bevölkerung und wurde im Mitwirkungsprozess ganz klar gefordert.

 

Mitteilung an den Stadtrat

Dokumente: 2013_0152.pdf (57 KB)
Beschlussnummer: 3866

Lage, Kontakt und über den Internetauftritt

Besuchen Sie den Gemeinderat

Dies ist die Karte wie der Gemeinderate zu finden ist

Der Gemeinderat tagt jeden Mittwochabend
von 17 Uhr bis 20 Uhr im Rathaus.

Rathaus
Limmatquai 55
8001 Zürich

Kontakt

 

 

Gemeinderat der Stadt Zürich
Parlamentsdienste
Stadthausquai 17
Postfach
8022 Zürich

Tel.
044 412 31 10
Fax
044 412 31 12