Gemeinderat der Stadt Zürich

Sprunglink:

Wahl der Direktorin der Altersheime der Stadt Zürich, Anstellungsverfahren

GR Nummer 2011/302
Geschäftsart Schriftliche Anfrage
Eingereicht durch
FDP

Aktueller Stand

Zuständiges Departement Gesundheits- und Umweltdepartement (GUD)

Ablaufschritte

DatumDetails
14.09.2011Kenntnisnahme
2011/302
Schriftliche Anfrage der FDP-Fraktion vom 13.07.2011:
Wahl der Direktorin der Altersheime der Stadt Zürich, Anstellungsverfahren
 
Der Stadtrat beantwortet die Schriftliche Anfrage (STRB 1051 vom 31. August 2011).
Beschlussnummer: 1725
07.09.2011Stadtrat, Antwort Dokumente: 2011_0302.pdf (74 KB)
13.07.2011Eingang, Frist 3 Monate
2011/302
Schriftliche Anfrage der FDP-Fraktion vom 13.07.2011:
Wahl der Direktorin der Altersheime der Stadt Zürich, Anstellungsverfahren
 
Von der FDP-Fraktion ist am 13. Juli 2011 folgende Schriftliche Anfrage eingereicht worden:
 
Mit Erstaunen hat die FDP Fraktion von der Wahl von Rosann Waldvogel zur Direktorin der Altersheime der Stadt Zürich Kenntnis genommen. In Anbetracht der Vorgeschichte im Zusammenhang mit ihrer letzten Tätigkeit in hoher Kaderfunktion für die Stadt Zürich stellen sich für uns folgende Fragen:
  1. Wurden Rosann Waldvogel bei ihrer damaligen Kündigung Zusagen von Seite Stadt gemacht im Hinblick auf eine künftige Wiederanstellung?
  2. Gab es eine schriftliche Vereinbarung oder einen Entwurf einer solchen?
  3. Wie viele Bewerbungen sind auf die Ausschreibung im Mai 2011 eingegangen?
  4. Waren die kritischen Beurteilungen im GPK-Bericht vom 13. Dezember 2007 (Sozialhilfe: Bericht der GPK über die Prozesse und das Qualitätssicherungssystem sowie allfällige Missbräuche) zu den Zuständen in den Sozialen Diensten in der Zeit der Amtsführung von Rosann Waldvogel Gegenstand im Bewerbungsverfahren?
  5. Wurde in der Beurteilung einbezogen, dass besonders betreffend FAMOZ noch einige offene Baustellen an ihrem früheren Tätigkeitsort zu bearbeiten sind?
  6. Wie viele Bewerbende waren in der finalen Runde?
  7. Was gab den Ausschlag für die Anstellung?
  8. Wie stellt der Stadtrat sicher, dass im AHZ/GUD nicht dieselben Diskussionen über Führungsfragen und Betriebskultur wie in den Jahren 2006-2008 im Sozialdepartement auftreten?
 
Mitteilung an den Stadtrat
Dokumente: 2011_0302.pdf (54 KB)
Beschlussnummer: 1596

Lage, Kontakt und über den Internetauftritt

Besuchen Sie den Gemeinderat

Dies ist die Karte wie der Gemeinderate zu finden ist

Der Gemeinderat tagt jeden Mittwochabend
von 17 Uhr bis 20 Uhr im Rathaus.

Rathaus
Limmatquai 55
8001 Zürich

Kontakt

 

 

 

Gemeinderat der Stadt Zürich
Parlamentsdienste
Stadthausquai 17
Postfach
8022 Zürich

Tel.
044 412 31 10
Fax
044 412 31 12