Gemeinderat der Stadt Zürich

Sprunglink:

Beschaffung der Schulraumpavillons, Ablauf und Kriterien der öffentlichen Ausschreibung

GR Nummer 2014/181
Geschäftsart Schriftliche Anfrage

Aktueller Stand

Zuständiges Departement Hochbaudepartement (HBD)

Ablaufschritte

DatumDetails
10.09.2014Kenntnisnahme

2014/181

Schriftliche Anfrage von Roberto Bertozzi (SVP) und Martin Götzl (SVP) vom 04.06.2014:

Beschaffung der Schulraumpavillons, Ablauf und Kriterien der öffentlichen Ausschreibung


Der Stadtrat beantwortet die Schriftliche Anfrage (STRB 728 vom 27. August 2014).

Beschlussnummer: 349
27.08.2014Stadtrat, Antwort Dokumente: 2014_0181.pdf (79 KB)
04.06.2014Eingang, Frist 3 Monate

2014/181

Schriftliche Anfrage von Roberto Bertozzi (SVP) und Martin Götzl (SVP) vom 04.06.2014:

Beschaffung der Schulraumpavillons, Ablauf und Kriterien der öffentlichen Ausschreibung


Von Roberto Bertozzi (SVP) und Martin Götzl (SVP) ist am 4. Juni 2014 folgende Schriftliche Anfrage eingereicht worden:

Im Zusammenhang mit der Beschaffung und Installation von Schulraumpavillons, Weisung 2013/214, hat der Gemeinderat am 20. November 2013 ein Rahmenkredit von 50 Millionen Franken bewilligt. Das Volk bestätigte am 18. Mai 2014 in einer Abstimmung den Rahmenkredit.

Wir möchten im Zusammenhang mit der Beschaffung von Schulraumpavillons die Transparenz der Auftragsvergabe erhöhen. Uns ist bewusst, dass Konkurrenz den Kostendruck auf die Hersteller erhöht und ohne Offertenvergleich das Risiko von überhöhten Preisen besteht.

Zudem entspricht die Grösse des „ZM Modular“, das von der Stadt Zürich für provisorische Schulräume benutzt wird, nicht dem internationalen Standard nach ISO-Norm für Container. Das „ZM Modular“ ist eine Sonderanfertigung, was die Herstellung verteuert. Auch ist der (preisliche) Aufwand für den Transport der Pavillons grösser, weil das „ZM Modular“ nicht normiert ist und es deshalb nicht als eine Einheit transportiert werden kann.

 

In diesem Zusammenhang bitten wir den Stadtrat um die Beantwortung der folgenden Fragen:

  1. Wie findet die öffentliche Ausschreibung für die Beschaffung der neuen Schulraumpavillons statt?
  2. Nach welchen Kriterien werden Konkurrenzofferten verglichen und die Aufträge vergeben?
  3. Werden bei der Ausschreibung auch Generalunternehmen berücksichtig? Wenn nein, warum nicht?
  4. Ist eine Umstellung der Masse (Länge/Breite/Höhe) des „ZM Modular“ auf eine internationale Norm vorgesehen ist? Wenn nein, warum nicht?
  5. Werden bei gleichwertigen Offerten städtische Unternehmer bevorzugt? Wenn nein, weshalb nicht?
  6. Was geschieht mit den Schulraumpavillons, nachdem diese den Einsatz erfüllt haben?

 

Mitteilung an den Stadtrat

Dokumente: 2014_0181.pdf (481 KB)
Beschlussnummer: 112

Lage, Kontakt und über den Internetauftritt

Besuchen Sie den Gemeinderat

Dies ist die Karte wie der Gemeinderate zu finden ist

Der Gemeinderat tagt jeden Mittwochabend
von 17 Uhr bis 20 Uhr im Rathaus.

Rathaus
Limmatquai 55
8001 Zürich

Kontakt

 

 

 

Gemeinderat der Stadt Zürich
Parlamentsdienste
Stadthausquai 17
Postfach
8022 Zürich

Tel.
044 412 31 10
Fax
044 412 31 12