Gemeinderat der Stadt Zürich

Sprunglink:

Schutz der besonders gefährdeten städtischen Mitarbeitenden bei der Öffnung der städtischen Angebote

GR Nummer 2020/131
Geschäftsart Postulat
Eingereicht durch
AL, Grüne, SP

Aktueller Stand

Pendent bei
Stadtrat (Frist bis 10.06.2022)
Zuständiges Departement Gesundheits- und Umweltdepartement (GUD)

Ablaufschritte

DatumDetails
10.06.2020Überweisung, Frist 24 Monate

2020/131

Dringliches Postulat der SP-, Grüne- und AL-Fraktion vom 29.04.2020:

Schutz der besonders gefährdeten städtischen Mitarbeitenden bei der Öffnung der städtischen Angebote


Text siehe Dokumente

Dokumente: 2020_0131 Protokollauszug Beschluss.pdf (39 KB) 2020_0131 Protokollauszug substanziell.pdf (180 KB)

Tonaufnahme zur Debatte des Geschäfts: 2020_0131
Beschlussnummer: 2593
27.05.2020Dringlicherklärung, erfolgt

2020/131

Postulat der SP-, Grüne- und AL-Fraktion vom 29.04.2020:

Schutz der besonders gefährdeten städtischen Mitarbeitenden bei der Öffnung der städtischen Angebote


Beschlussfassung über den Antrag auf Dringlichkeit von Duri Beer (SP) vom 13. Mai 2020 (vergleiche Beschluss-Nr. 2433/2020).

 

Die Dringlicherklärung wird von 89 Ratsmitgliedern unterstützt, womit das Quorum von 63 Stimmen gemäss Art. 88 Abs. 2 GeschO GR erreicht ist.

 

Mitteilung an den Stadtrat

Beschlussnummer: 2497
27.05.2020Ablehnung, beantragt

2020/131

Postulat der SP-, Grüne- und AL-Fraktion vom 29.04.2020:

Schutz der besonders gefährdeten städtischen Mitarbeitenden bei der Öffnung der städtischen Angebote


Gemäss schriftlicher Mitteilung ist der Vorsteher des Gesundheitsdepartements namens des Stadtrats bereit, das Postulat zur Prüfung entgegenzunehmen.

 

Martina Zürcher (FDP) stellt namens der FDP-Fraktion den Ablehnungsantrag.

 

Damit ist das Geschäft vertagt.

 

Mitteilung an den Stadtrat

Beschlussnummer: 2497
13.05.2020Dringlicherklärung, beantragt

2020/131

Postulat der SP-, Grüne- und AL-Fraktion vom 29.04.2020:

Schutz der besonders gefährdeten städtischen Mitarbeitenden bei der Öffnung der städtischen Angebote


Duri Beer (SP) beantragt Dringlicherklärung und begründet diese: Ich glaube, es bedarf keiner genaueren Erläuterung – es ist offensichtlich, dass wir so rasch wie möglich über das Anliegen diskutieren sollten.

 

Der Rat wird über den Antrag am 27. Mai 2020 Beschluss fassen.

 

Mitteilung an den Stadtrat


Tonaufnahme zur Debatte des Geschäfts: 2020_0131
Beschlussnummer: 2433
13.05.2020Stadtrat, Entgegennahme
29.04.2020Eingang, Frist 3 Monate

2020/131

Postulat der SP-, Grüne- und AL-Fraktion vom 29.04.2020:

Schutz der besonders gefährdeten städtischen Mitarbeitenden bei der Öffnung der städtischen Angebote


Text siehe Dokumente

Dokumente: 2020_0131.pdf (431 KB)
Beschlussnummer: 2336

Lage, Kontakt und über den Internetauftritt

Besuchen Sie den Gemeinderat

Dies ist die Karte wie der Gemeinderate zu finden ist

Der Gemeinderat tagt jeden Mittwochabend
von 17 Uhr bis 20 Uhr im Rathaus.

Rathaus
Limmatquai 55
8001 Zürich

Kontakt

 

 

 

 

 

 

Gemeinderat der Stadt Zürich
Parlamentsdienste
Stadthausquai 17
Postfach
8022 Zürich

Tel.
044 412 31 10
Fax
044 412 31 12