Gemeinderat der Stadt Zürich

Sprunglink:

Wahlen

Der Gemeinderat wird alle vier Jahre von den Wahlberechtigten der Stadt Zürich an der Urne gewählt; letztmals am 4. März 2018 für die Amtsdauer von 2018 bis 2022, die mit der konstituierenden Sitzung vom 16. Mai 2018 eröffnet wird.

Die 125 Sitze im Gemeinderat werden gemäss den Bevölkerungszahlen auf neun Wahlkreise verteilt. Jedes Ratsmitglied vertritt stadtweit rund 3390 Einwohnerinnen und Einwohner.

Die 228 700 Wahlberechtigten der Stadt Zürich (Stand: 2018) wählen den Gemeinderat im Proporzverfahren. Das Proporzverfahren ist eine Listenwahl, das heisst, pro Partei gibt es eine Liste mit den entsprechenden Kandidierenden. Die Stimmberechtigten können zwischen den Listen auswählen, einzelne Kandidierende streichen oder hinzufügen. Die Sitze im Gemeinderat werden dann im selben Verhältnis zugeteilt, wie für die Parteien abgestimmt wurde. Diejenigen Kandidierenden auf der Liste mit den meisten Stimmen sind für die Legislaturperiode gewählt.

Tritt ein Mitglied des Gemeinderats während der vier Jahre dauerenden Legislaturperiode zurück, rückt diejenige Person nach, die das nächsthöchste Wahlresultat erzielt hat.

Weitere Informationen und aktuelle Resultate zu Wahlen und Abstimmungen der Stadt Zürich finden Sie hier.

Lage, Kontakt und über den Internetauftritt

Besuchen Sie den Gemeinderat

Dies ist die Karte wie der Gemeinderate zu finden ist

Der Gemeinderat tagt jeden Mittwochabend
von 17 Uhr bis 20 Uhr im Rathaus.

Rathaus
Limmatquai 55
8001 Zürich

Kontakt

 

 

 

Gemeinderat der Stadt Zürich
Parlamentsdienste
Stadthausquai 17
Postfach
8022 Zürich

Tel.
044 412 31 10
Fax
044 412 31 12