Gemeinderat der Stadt Zürich

Sprunglink:

Unterstützung der Kulturschaffenden, Kulturinstitutionen und Kulturorganisationen, die unter den Pandemiefolgen leiden

GR Nummer 2020/229
Geschäftsart Postulat

Aktueller Stand

Pendent bei
Gemeinderat
Zuständiges Departement Präsidialdepartement (PRD)

Ablaufschritte

DatumDetails
01.07.2020Dringlicherklärung, erfolgt

2020/229

Postulat von Nicole Giger (SP) und Maya Kägi Götz (SP) vom 03.06.2020:

Unterstützung der Kulturschaffenden, Kulturinstitutionen und Kulturorganisationen, die unter den Pandemiefolgen leiden


Beschlussfassung über den Antrag auf Dringlichkeit von Nicole Giger (SP) vom 24. Juni 2020 (vergleiche Beschluss-Nr. 2647/2020)

 

Das Quorum von 63 Stimmen gemäss Art. 88 Abs. 2 GeschO GR wird offensichtlich erreicht.

 

Mitteilung an den Stadtrat

Beschlussnummer: 2679
24.06.2020Dringlicherklärung, beantragt

2020/229

Postulat von Nicole Giger (SP) und Maya Kägi Götz (SP) vom 03.06.2020:

Unterstützung der Kulturschaffenden, Kulturinstitutionen und Kulturorganisationen, die unter den Pandemiefolgen leiden


Nicole Giger (SP) beantragt Dringlicherklärung und begründet diese: Bei diesem Postulat geht es darum, die Kulturbranche – eine Branche, die unter der Pandemie und deren Folgen besonders leidet – zu unterstützen. Denkbar wäre eine Ausschreibung, die in allen künstlerischen Disziplinen nach neuen Formaten und kreativen Lösungen fragt, die Kunst und Kultur in dieser von Distanz geprägten Zeit weiterhin erfahr- und erlebbar machen. Der Stadtrat erklärte sich bereit, das Postulat entgegen zu nehmen. Vor zwei Tagen fand in der ganzen Schweiz die Night of Light statt, während der die Kultur- und Eventbranche mit rot beleuchteten Gebäuden auf ihre dramatische Lage aufmerksam machte. Wichtig ist, dass jetzt gehandelt wird und nicht erst in zwei Jahren. Darum möchten wir Ihnen die Dringlichkeit beantragen.

 

Der Rat wird über den Antrag am 1. Juli 2020 Beschluss fassen.

 

Mitteilung an den Stadtrat


Tonaufnahme zur Debatte des Geschäfts: 2020_0229
Beschlussnummer: 2647
17.06.2020Ablehnung, beantragt

2020/229

Postulat von Nicole Giger (SP) und Maya Kägi Götz (SP) vom 03.06.2020:

Unterstützung der Kulturschaffenden, Kulturinstitutionen und Kulturorganisationen, die unter den Pandemiefolgen leiden


Gemäss schriftlicher Mitteilung ist die Stadtpräsidentin namens des Stadtrats bereit, das Postulat zur Prüfung entgegenzunehmen.

 

Stephan Iten (SVP) stellt namens der SVP-Fraktion den Ablehnungsantrag.

 

Damit ist das Geschäft vertagt.

 

Mitteilung an den Stadtrat

Beschlussnummer: 2611
10.06.2020Stadtrat, Entgegennahme
03.06.2020Eingang, Frist 3 Monate

2020/229

Postulat von Nicole Giger (SP) und Maya Kägi Götz (SP) vom 03.06.2020:

Unterstützung der Kulturschaffenden, Kulturinstitutionen und Kulturorganisationen, die unter den Pandemiefolgen leiden


Text siehe Dokumente

Dokumente: 2020_0229.pdf (505 KB)
Beschlussnummer: 2569

Lage, Kontakt und über den Internetauftritt

Besuchen Sie den Gemeinderat

Dies ist die Karte wie der Gemeinderate zu finden ist

Der Gemeinderat tagt jeden Mittwochabend
von 17 Uhr bis 20 Uhr im Rathaus.

Rathaus
Limmatquai 55
8001 Zürich

Kontakt

 

 

 

 

 

 

Gemeinderat der Stadt Zürich
Parlamentsdienste
Stadthausquai 17
Postfach
8022 Zürich

Tel.
044 412 31 10
Fax
044 412 31 12