Gemeinderat der Stadt Zürich

Sprunglink:

Museumskonzept, Berücksichtigung der Migration

GR Nummer 2008/24
Geschäftsart Postulat

Aktueller Stand

Zuständiges Departement Präsidialdepartement (PRD)

Ablaufschritte

DatumDetails
23.10.2019Abschreibung

Text siehe unter GR Nr. 2019/119 (Verknüpfte Geschäfte)

Beschlussnummer: 1783
04.03.2008Überweisung, Frist 24 Monate
2008/24
Postulat von Esther Weibel Waser (SP) und Beatrice Reimann (SP) vom 16.1.2008:
Museumskonzept, Berücksichtigung der Migration
 
Beatrice Reimann (SP) begründet das Postulat (vergleiche Protokoll-Nr. 2626/2008).
 
Der Stadtpräsident erklärt namens des Stadtrates das Postulat zur Prüfung entgegenzunehmen.
 
Namens der SVP-Fraktion stellt Rolf Stucker (SVP) den Ablehnungsantrag.
 
Das Postulat wird mit 69 gegen 43 Stimmen dem Stadtrat zur Prüfung überwiesen.
 
Mitteilung an den Stadtrat.
Beschlussnummer: 2692
23.01.2008Stadtrat, Entgegennahme
17.01.2008Eingang
2008/24
Postulat von Esther Weibel Waser (SP) und Beatrice Reimann (SP) vom 16.1.2008:
Museumskonzept, Berücksichtigung der Migration
 
Von Esther Weibel Waser (SP) und Beatrice Reimann (SP) ist am 16. Januar 2008 folgendes Postulat eingereicht worden:
 
Wir bitten den Stadtrat zu prüfen, dass im Museumskonzept, das im nächsten Jahr in Auftrag gegeben wird, dem Thema Migration ein grosses Gewicht beigemessen und dafür ein eigentliches Museum vorgesehen wird.
 
Begründung:
Im letzten Jahr überwies der Gemeinderat ein Postulat, das um die Schaffung eines Migrationsmuseums bittet. Gleichzeitig wurde gebeten, im nächsten Kulturleitbild einen Zeitplan für die Umsetzung festzuhalten. Das überarbeitete Kulturleitbild liegt nun vor. Darin sind weder ein Konzept noch irgendwelche Rahmenbedingungen für ein Migrationsmuseum festgehalten. Diese Tatsache ist enttäuschend und widerspricht klar den Vorgaben des Gemeinderates. Der Wunsch nach einem Migrationsmuseum ist breit abgestützt und wird schon länger verfolgt. Auch der Stadtrat stellt fest, dass das Thema Migration für Zürich wichtig und relevant ist.
Der Stadtrat verweist im Kulturleitbild auf ein Museumskonzept, das im nächsten Jahr in Auftrag gegeben wird. Dieses Vorhaben ist begrüssenswert. Aus den oben genannten Gründen erwarten wir, dass dem Thema Migration entsprechend seiner Bedeutung im Museumskonzept ein grosses und massgebendes Gewicht beigemessen wird.
Dokumente: 2008_0024.pdf (21 KB)
Beschlussnummer: 2626

Lage, Kontakt und über den Internetauftritt

Besuchen Sie den Gemeinderat

Halle 9 Ansicht Bock 2

Der Gemeinderat tagt jeden Mittwochabend
von 17 bis ca. 20 Uhr in der Halle 9 in Zürich-Oerlikon.

Halle 9, Thurgauerstrasse 11, 8050 Zürich – Situationskarte

Kontakt

Gemeinderat der Stadt Zürich
Parlamentsdienste
Stadthausquai 17
Postfach
8022 Zürich

Tel.
044 412 31 10
Fax
044 412 31 12