Gemeinderat der Stadt Zürich

Sprunglink:

Sportanlage Hardhof, Ausweitung der Nutzungsmöglichkeiten in den Abendstunden durch den Ausbau der Beleuchtungsanlage

GR Nummer 2016/136
Geschäftsart Postulat

Aktueller Stand

Zuständiges Departement Schul- und Sportdepartement (SSD)

Ablaufschritte

DatumDetails
23.10.2019Abschreibung

Text siehe unter GR Nr. 2019/119 (Verknüpfte Geschäfte)

Beschlussnummer: 1783
18.05.2016Überweisung, Frist 24 Monate

2016/136

Postulat von Jonas Steiner (SP) und Shaibal Roy (GLP) vom 20.04.2016:

Sportanlage Hardhof, Ausweitung der Nutzungsmöglichkeiten in den Abendstunden durch den Ausbau der Beleuchtungsanlage


Gemäss schriftlicher Mitteilung ist der Vorsteher des Schul- und Sportdepartements namens des Stadtrats bereit, das Postulat zur Prüfung entgegenzunehmen.

 

Es wird weder ein Ablehnungs- noch ein Textänderungsantrag gestellt.

 

Damit ist das Postulat dem Stadtrat zur Prüfung überwiesen.

 

Mitteilung an den Stadtrat

Beschlussnummer: 1894
11.05.2016Stadtrat, Entgegennahme
20.04.2016Eingang, Frist 3 Monate

2016/136

Postulat von Jonas Steiner (SP) und Shaibal Roy (GLP) vom 20.04.2016:

Sportanlage Hardhof, Ausweitung der Nutzungsmöglichkeiten in den Abendstunden durch den Ausbau der Beleuchtungsanlage


Von Jonas Steiner (SP) und Shaibal Roy (GLP) ist am 20. April 2016 folgendes Postulat eingereicht worden:

 

Der Stadtrat wird aufgefordert zu prüfen, wie die Nutzungsmöglichkeit der Sportanlage Hardhof (insb. der Tennisplätze) durch den Ausbau der Beleuchtungsanlage in den Abendstunden ausgeweitet werden kann.

 

Begründung:

Da es in Zürich-West und im ganzen Kreis 5 relativ wenig Sportflächen hat, gibt es eine immense Nachfrage nach diesen. Insbesondere am (Feier-)Abend sind die Sportplätze gut besucht. Das sieht man exemplarisch bei der Benutzung der Tennisplätze Hardhof. Diese sind bei gutem Wetter ab April bis Oktober von 17 bis 20 Uhr grossmehrheitlich ausgebucht.

Die Nachfrage wäre auch nach 20 Uhr gegeben, doch es fehlt an einer Beleuchtung.

Die zusätzlichen Nutzungsstunden im Falle eines Ausbaus der Beleuchtungsanlage würden zu beträchtlichen Mehreinnahmen führen, die die anfangs anfallenden Investitionskosten mit der Zeit amortisieren würden. Geprüft werden kann ausserdem, ob ein Teil der Finanzierung durch den kantonalen Lotteriefonds übernommen werden kann. Eine Problematik bzgl. Lärm- und Lichtbelastung ist ausserdem nicht gegeben, zumal die Fussballplätze sowieso bis 22 Uhr benutzt werden.

 

Mitteilung an den Stadtrat

Dokumente: 2016_0136.pdf (44 KB)
Beschlussnummer: 1835

Lage, Kontakt und über den Internetauftritt

Besuchen Sie den Gemeinderat

Halle 9 Ansicht Bock 2

Der Gemeinderat tagt jeden Mittwochabend
von 17 bis ca. 20 Uhr in der Halle 9 in Zürich-Oerlikon.

Halle 9, Thurgauerstrasse 11, 8050 Zürich – Situationskarte

Kontakt

Gemeinderat der Stadt Zürich
Parlamentsdienste
Stadthausquai 17
Postfach
8022 Zürich

Tel.
044 412 31 10
Fax
044 412 31 12