Gemeinderat der Stadt Zürich

Sprunglink:

Anerkennung von Fachpersonen als pädagogische Fachkräfte für Kinderkrippen, Ablauf und Dauer des Anerkennungsverfahrens sowie Möglichkeiten für die Erweiterung des Katalogs von anerkennungsfähigen Ausbildungen

GR Nummer 2015/358
Geschäftsart Schriftliche Anfrage

Aktueller Stand

Zuständiges Departement Sozialdepartement (SD)

Ablaufschritte

DatumDetails
25.11.2015Rückzug

2015/358

Schriftliche Anfrage von Severin Pflüger (FDP) und Christian Huser (FDP) vom 11.11.2015:

Anerkennung von Fachpersonen als pädagogische Fachkräfte für Kinderkrippen, Ablauf und Dauer des Anerkennungsverfahrens sowie Möglichkeiten für die Erweiterung des Katalogs von anerkennungsfähigen Ausbildungen


Severin Pflüger (FDP) zieht die Schriftliche Anfrage zurück.

 

Mitteilung an den Stadtrat

Beschlussnummer: 1440
11.11.2015Eingang, Frist 3 Monate

2015/358

Schriftliche Anfrage von Severin Pflüger (FDP) und Christian Huser (FDP) vom 11.11.2015:

Anerkennung von Fachpersonen als pädagogische Fachkräfte für Kinderkrippen, Ablauf und Dauer des Anerkennungsverfahrens sowie Möglichkeiten für die Erweiterung des Katalogs von anerkennungsfähigen Ausbildungen


Von Severin Pflüger (FDP) und Christian Huser (FDP) ist am 11. November 2015 folgende Schriftliche Anfrage eingereicht worden:

 

Im Bereich der pädagogischen Fachkräfte für Kinderkrippen besteht zurzeit ein Mangel. Betroffen sind insbesondere die Berufsbilder der Gruppenleiter/in und Miterzieher/in. Verschiedentlich werden daher von den Krippenbetreibern ausländische Fachpersonen zugezogen, welche durch die Behörden anerkannt werden müssen. Diese Personen werden von den Krippenbetreibern eingestellt und können dann ein Anerkennungsgesuch stellen. Während der Dauer des Anerkennungsverfahrens dürfen sie nicht als Gruppenleiter/in oder Miterzieher/in sondern lediglich als Praktikant/in eingesetzt werden. Bezüglich dieser Anerkennung stellen sich in der Stadt Zürich die folgenden Fragen:

 

  1. Kann nicht der Katalog von anerkennungsfähigen Ausbildungen erweitert werden, so dass auch Bewerbungen von Kinderkrankenschwestern, Heilpädagogen, Hebammen und Primarlehrpersonen berücksichtigt werden können?
  2. Kann nicht eine öffentlich zugängliche Liste erstellt werden, aus der ersichtlich ist, welche ausländischen Diplome und Abschlüsse von der Stadt Zürich anerkannt werden, um so bei der Einstellung von ausländischen Fachpersonen Rechtssicherheit zu schaffen (eine solche Liste ist im Kanton Zug bereits vorhanden)?
  3. Wie lange dauert in der Regel ein solches Anerkennungsverfahren (vom Eingang des Gesuchs bis zur definitiven Anerkennung)? Bitte aufschlüsseln nach Durchschnitt, innerhalb von einem Monat, innerhalb von drei Monaten, innerhalb von sechs Monaten, innerhalb von 12 Monaten und mehr als 12 Monaten.
  4. Wäre es nicht sinnvoll, während der Dauer des Anerkennungsverfahrens eine provisorische Erlaubnis zu erteilen, um als Gruppenleiter/in oder Miterzieher/in und nicht als Praktikat/in in der beantragenden Krippe arbeiten zu können?
  5. Was sind die Gründe für die lange Bearbeitungsdauer einzelner Anerkennungsverfahren?
  6. Trifft es zu, dass die Anerkennungsverfahren verzögert werden, da von den Beantragenden den Besuch eines Kurses verlangt wird? Trifft es zu, dass solche Kurse teilweise „nur“ einmal im Jahr stattfinden und die beantragende Person dann so lange auf ihre Bewilligung warten muss? Wie stellt sich der Stadtrat dazu?
  7. Trifft es zu, dass auch für Fachkräfte die in englischsprachigen Krippen eingesetzt werden, über sehr gute Deutschkenntnisse verfügen müssen? Wie stellt sich der Stadtrat dazu?
  8. Trifft es zu, dass einer beantragenden Fachperson von der Stadt Zürich beschieden wurde, dass ihr Anerkennungesuch als eine unerbetete Zuschrift betrachtet werde, und daher bei der Behandlung mit letzter Priorität bearbeitet wird? Wie stellt sich der Stadtrat dazu?
  9. Sind solche Verzögerungen, nach denen hier gefragt wurde, in einem grösseren Rahmen zu finden oder auf einen einzigen Sachbearbeiter zurückzuführen?

 

Mitteilung an den Stadtrat

Dokumente: 2015_0358.pdf (74 KB)
Beschlussnummer: 1393

Lage, Kontakt und über den Internetauftritt

Besuchen Sie den Gemeinderat

Dies ist die Karte wie der Gemeinderate zu finden ist

Der Gemeinderat tagt jeden Mittwochabend
von 17 Uhr bis 20 Uhr im Rathaus.

Rathaus
Limmatquai 55
8001 Zürich

Kontakt

 

 

 

Gemeinderat der Stadt Zürich
Parlamentsdienste
Stadthausquai 17
Postfach
8022 Zürich

Tel.
044 412 31 10
Fax
044 412 31 12