Gemeinderat der Stadt Zürich

Sprunglink:

Haltestelle Klusplatz, benutzerfreundliche und behindertengerechte Gestaltung

GR Nummer 2011/106
Geschäftsart Motion

Aktueller Stand

Zuständiges Departement Tiefbau- und Entsorgungsdepartement (TED)

Ablaufschritte

DatumDetails
07.11.2012Umwandlung in Postulat

2011/106

Motion von Marianne Aubert (SP) und Hans Jörg Käppeli (SP) vom 06.04.2011:

Haltestelle Klusplatz, benutzerfreundliche und behindertengerechte Gestaltung


Text siehe Dokumente

Dokumente: 2011_0106 Protokollauszug Beschluss.pdf (26 KB) 2011_0106 Protokollauszug substanziell.pdf (31 KB)
Beschlussnummer: 3244
07.09.2011Stadtrat, Entgegennahme als Postulat Dokumente: 2011_0106.pdf (21 KB)
06.04.2011Eingang, Frist 6 Monate

2011/106

Motion von Marianne Aubert (SP) und Hans Jörg Käppeli (SP) vom 06.04.2011:

Haltestelle Klusplatz, benutzerfreundliche und behindertengerechte Gestaltung

Von Marianne Aubert (SP) und Hans Jörg Käppeli (SP) ist am 6. April 2011 folgende Motion eingereicht worden:

Der Stadtrat wird beauftragt, dem Gemeinderat eine kreditschaffende Weisung vorzulegen, um die Haltestelle Klusplatz benutzerfreundlich und behindertengerecht zu gestalten. Insbesondere sind die Umsteigebeziehungen deutlich zu verbessern und die Wege zu verkürzen.

 

Begründung:

Selbst die Verlängerung der Buslinie 34 von Witikon ins Stadtzentrum (GR-Nr. 53/2007, Weisung 18) würde die Mängel an der sehr wichtigen Umsteigehaltestelle Klusplatz nicht lösen, geschweige denn der Verzicht auf die Verlängerung. Auch mit einem Direktbus würden weiterhin sehr viele Personen umsteigen. Die Haltestelle Klusplatz ist unattraktiv, unkomfortabel, unübersichtlich, und absolut nicht behindertengerecht.

An den beiden bestehenden Haltekanten ist wegen der Kurve die Realisierung eines behindertengerechten und familienfreundlichen Einstiegs unmöglich. Das vordere Tram verdeckt die Sicht auf das dahinter wartende Tram. Das hintere Tram ist nur mit einem Umweg erreichbar. Kiosk und WC schränken die Übersichtlichkeit zusätzlich ein. Für ältere Menschen, sowie Menschen mit einer Behinderung, Kinderwagen oder Gepäck gleicht das Umsteigen am Klusplatz einem Stafettenlauf.

Die Anordnung der Aussteige- und Einsteigehaltestellen am Klusplatz soll ganz neu angedacht werden. Eine mögliche Lösung sehen wir in der Platzierung der stadteinwärts führenden Haltestelle in den geraden Teil der Witikonerstrasse. Die Haltestelle in Richtung Witikon könnte in die Asylstrasse verlegt werden.

 

Mitteilung an den Stadtrat

Dokumente: 2011_0106.pdf (57 KB)
Beschlussnummer: 1213

Lage, Kontakt und über den Internetauftritt

Besuchen Sie den Gemeinderat

Dies ist die Karte wie der Gemeinderate zu finden ist

Der Gemeinderat tagt jeden Mittwochabend
von 17 Uhr bis 20 Uhr im Rathaus.

Rathaus
Limmatquai 55
8001 Zürich

Kontakt

 

 

 

Gemeinderat der Stadt Zürich
Parlamentsdienste
Stadthausquai 17
Postfach
8022 Zürich

Tel.
044 412 31 10
Fax
044 412 31 12