Gemeinderat der Stadt Zürich

Sprunglink:

Fälle von Betreuungen und Bewachungen durch die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) in der Stadt, Kosten, Jobprofil und Stellenprozente der Beiständinnen und Beistände, wissenschaftliche Methoden im Betreuungssetting und externe Anbieter von Betreuungs- und Bewachungsaufträgen

GR Nummer 2017/229
Geschäftsart Schriftliche Anfrage

Aktueller Stand

Zuständiges Departement Sozialdepartement (SD)

Ablaufschritte

DatumDetails
25.10.2017Kenntnisnahme

2017/229

Schriftliche Anfrage von Roberto Bertozzi (SVP) und Martin Götzl (SVP) vom 05.07.2017:

Fälle von Betreuungen und Bewachungen durch die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) in der Stadt, Kosten, Jobprofil und Stellenprozente der Beiständinnen und Beistände, wissenschaftliche Methoden im Betreuungssetting und externe Anbieter von Betreuungs- und Bewachungsaufträgen


Der Stadtrat beantwortet die Schriftliche Anfrage (STRB 788 vom 27. September 2017).

Beschlussnummer: 3411
27.09.2017Stadtrat, Antwort Dokumente: 2017_0229.pdf (107 KB)
05.07.2017Eingang, Frist 3 Monate

2017/229

Schriftliche Anfrage von Roberto Bertozzi (SVP) und Martin Götzl (SVP) vom 05.07.2017:

Fälle von Betreuungen und Bewachungen durch die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) in der Stadt, Kosten, Jobprofil und Stellenprozente der Beiständinnen und Beistände, wissenschaftliche Methoden im Betreuungssetting und externe Anbieter von Betreuungs- und Bewachungsaufträgen


Text siehe Dokumente

Dokumente: 2017_0229.pdf (97 KB)
Beschlussnummer: 3090

Lage, Kontakt und über den Internetauftritt

Besuch einer Sitzung des Gemeinderats

Halle 9 Ansicht Bock 2

Der Besuch einer Ratssitzung ist zurzeit aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht möglich.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Parlamentsdienste.

Kontakt

Gemeinderat der Stadt Zürich
Parlamentsdienste
Stadthausquai 17
Postfach
8022 Zürich

Tel.
044 412 31 10
Fax
044 412 31 12