Gemeinderat der Stadt Zürich

Sprunglink:

Einrichtung einer direkten und sicheren Abbiegemöglichkeit für Velofahrende von der östlichen Röhre der Langstrassenunterführung in die Lagerstrasse

GR Nummer 2019/318
Geschäftsart Postulat

Aktueller Stand

Zuständiges Departement Tiefbau- und Entsorgungsdepartement (TED)

Ablaufschritte

DatumDetails
21.10.2020Rückzug

2019/318

Postulat von Markus Knauss (Grüne) und Res Marti (Grüne) vom 03.07.2019:

Einrichtung einer direkten und sicheren Abbiegemöglichkeit für Velofahrende von der östlichen Röhre der Langstrassenunterführung in die Lagerstrasse


Gemäss schriftlicher Mitteilung ist der Vorsteher des Tiefbau- und Entsorgungsdepartements namens des Stadtrats bereit, das Postulat zur Prüfung entgegenzunehmen.

 

Markus Knauss (Grüne) zieht das Postulat zurück: Wir wollten dieses Postulat zurückziehen. An der Langstrassenunterführung besteht grosser Problemdruck. Das Tiefbauamt hat entsprechend mit zwei Projekten reagiert. Das eine ist mehr eine Signalisationslösung, die das grosse Ärgernis behebt, dass man den Linksabbieger der östlichen Röhre der Langstrassenunterführung in die Lagerstrasse verunmöglicht. Ein zweites Strassenbauprojekt ist etwas aufwändiger. Dabei geht es um die Unterführung selbst. Ob man das Postulat überweist oder nicht, spielt keine Rolle, weil es gegenstandslos ist. Mit dem ersten neuen Projekt, welches sich in der Planauflage befindet, ist das Anliegen dieses Postulats erfüllt. Es geht dabei um Velo- statt Autospuren und ich bin gespannt, ob die Interessierten Einsprache einreichen werden oder nicht, aber mit diesen Projekten ist unserem Anliegen genüge getan.

 

Mitteilung an den Stadtrat


Tonaufnahme zur Debatte des Geschäfts: 2019_0318
Beschlussnummer: 3057
21.08.2019Textänderung, beantragt

2019/318

Postulat von Markus Knauss (Grüne) und Res Marti (Grüne) vom 03.07.2019:

Einrichtung einer direkten und sicheren Abbiegemöglichkeit für Velofahrende von der östlichen Röhre der Langstrassenunterführung in die Lagerstrasse


Gemäss schriftlicher Mitteilung ist der Vorsteher des Tiefbau- und Entsorgungsdepartements namens des Stadtrats bereit, das Postulat zur Prüfung entgegenzunehmen.

 

Roger Tognella (FDP) stellt namens der FDP-Fraktion einen Textänderungsantrag.

 

Damit ist das Geschäft vertagt.

 

Mitteilung an den Stadtrat

Beschlussnummer: 1550
10.07.2019Stadtrat, Entgegennahme
03.07.2019Eingang, Frist 3 Monate

2019/318

Postulat von Markus Knauss (Grüne) und Res Marti (Grüne) vom 03.07.2019:

Einrichtung einer direkten und sicheren Abbiegemöglichkeit für Velofahrende von der östlichen Röhre der Langstrassenunterführung in die Lagerstrasse


Text siehe Dokumente

Dokumente: 2019_0318.pdf (441 KB)
Beschlussnummer: 1490

Lage, Kontakt und über den Internetauftritt

Besuch einer Sitzung des Gemeinderats

Halle 9 Ansicht Bock 2

Der Besuch einer Ratssitzung ist zurzeit aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht möglich.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Parlamentsdienste.

Kontakt

 

Gemeinderat der Stadt Zürich
Parlamentsdienste
Stadthausquai 17
Postfach
8022 Zürich

Tel.
044 412 31 10
Fax
044 412 31 12