Gemeinderat der Stadt Zürich

Sprunglink:

Parkplätze bei der Kirche Unterdorf in Zürich-Affoltern, Umwandlung in bezahlte Parkplätze mit günstigen Tarifen

GR Nummer 2014/177
Geschäftsart Postulat

Aktueller Stand

Zuständiges Departement Polizeidepartement (PD)

Ablaufschritte

DatumDetails
21.09.2016Abschreibung, Geschäftsbericht
Beschlussnummer: 2239
18.06.2014Überweisung, Frist 24 Monate

2014/177

Postulat von Dr. Daniel Regli (SVP) und Roberto Bertozzi (SVP) vom 04.06.2014:

Parkplätze bei der Kirche Unterdorf in Zürich-Affoltern, Umwandlung in bezahlte Parkplätze mit günstigen Tarifen


Gemäss schriftlicher Mitteilung ist der Vorsteher des Polizeidepartements namens des Stadtrats bereit, das Postulat zur Prüfung entgegenzunehmen.

 

Es wird weder ein Ablehnungs- noch ein Textänderungsantrag gestellt.

 

Damit ist das Postulat dem Stadtrat zur Prüfung überwiesen.

 

Mitteilung an den Stadtrat

Beschlussnummer: 163
11.06.2014Stadtrat, Entgegennahme
04.06.2014Eingang, Frist 3 Monate

2014/177

Postulat von Dr. Daniel Regli (SVP) und Roberto Bertozzi (SVP) vom 04.06.2014:

Parkplätze bei der Kirche Unterdorf in Zürich-Affoltern, Umwandlung in bezahlte Parkplätze mit günstigen Tarifen


Von Dr. Daniel Regli (SVP) und Roberto Bertozzi (SVP) ist am 4. Juni 2014 folgendes Postulat eingereicht worden:


Der Stadtrat wird gebeten zu prüfen, wie die Parkplätze bei der Kirche Unterdorf an der Zehntenhausstrasse in Zürich-Affoltern von einer Blauen Zone in bezahlte Parkplätze mit günstigen Tarifen umgewandelt werden können.

 

Begründung:

Die Parkplätze vor der Kirche Unterdorf sind primär für Besuchende des Friedhofs und der Kirche vorgesehen. Um den Teilnehmenden an Hochzeiten, Taufen und Beerdigungen angepasste Parkzeiten zu ermöglichen, wurde die Parkzeit in der Blauen Zone tagsüber auf 4 Stunden festgesetzt.

Auf Grund der grossen Bautätigkeit im Gebiet Ruggächer/Mühlackerstrasse hat sich die Zahl der Einwohner/-innen nahe der Kirche Unterdorf stark erhöht. Die Blaue Zone vor der Kirche ist darum sehr begehrt; vor allem nachts und über das Wochenende. Sehr oft werden Fahrzeuge und Lieferwagen mit Anhängern während des ganzen Wochenendes vor der Kirche abgestellt. So finden Besuchende von kirchlichen Anlässen bisweilen keine Möglichkeit, ihre Autos zu parkieren. Vor allem bei Taufen und Trauerfeiern ist der Mangel an Parkplätzen oft markant. Fahrzeughalter sind gezwungen, ihre Autos in den Fronwaldweg oder auf der Zehntenhausstrasse abzustellen. Das hat schon dazu geführt, dass die Polizei mit grossem Aufgebot Bussen verteilte, während die Trauergäste in Sichtweite entfernt am Grab eines Verstorbenen standen.

Wiederholte Klagen beim Kreischef haben nur wenig zur Linderung des Missstandes beigetragen. Die Polizei hat zwar einzelne Fahrzeughalter, die ihre Autos zu lange in der Blauen Zone stehen liessen, gebüsst. Doch wirklich behoben ist das Problem nicht. Immer wieder kommt es dazu, dass Kirchgänger, die am Sonntagmorgen für Taufen von ausserhalb Zürichs anreisen, keine Parkplätze finden. Die Installation von Parkuhren, die ein günstiges Parkieren während 4 Stunden (CHF -.50 pro Stunde) an sieben Tagen in der Woche ermöglichen, könnte das Problem auf einfache Art und Weise lösen.

 

Mitteilung an den Stadtrat

Dokumente: 2014_0177.pdf (539 KB)
Beschlussnummer: 108

Lage, Kontakt und über den Internetauftritt

Besuchen Sie den Gemeinderat

Dies ist die Karte wie der Gemeinderate zu finden ist

Der Gemeinderat tagt jeden Mittwochabend
von 17 Uhr bis 20 Uhr im Rathaus.

Rathaus
Limmatquai 55
8001 Zürich

Kontakt

 

 

 

Gemeinderat der Stadt Zürich
Parlamentsdienste
Stadthausquai 17
Postfach
8022 Zürich

Tel.
044 412 31 10
Fax
044 412 31 12