Gemeinderat der Stadt Zürich

Sprunglink:

Gestaltungspläne und Sonderbauvorschriften, Planungsgewinne

GR Nummer 2006/71
Geschäftsart Postulat

Aktueller Stand

Pendent bei
Stadtrat
Zuständiges Departement Hochbaudepartement (HBD)

Ablaufschritte

DatumDetails
01.09.2021Nichtabschreibung

Text siehe unter GR Nr. 2021/119 (Verknüpfte Geschäfte, Beilage zum Kommissionsantrag)

Beschlussnummer: 4308
25.11.2020Nichtabschreibung

Text siehe unter GR Nr. 2020/101 (Verknüpfte Geschäfte, Beilage zum Kommissionsantrag)

Beschlussnummer: 3234
02.11.2007Überweisung, Frist 24 Monate
2006/71
Postulat von Emil Seliner (SP) und Christine Seidler (SP) vom 8.3.2006:
Gestaltungspläne und Sonderbauvorschriften, Planungsgewinne
 
Christine Seidler (SP) begründet das Postulat (vergleiche Protokoll-Nr. 5225/2006).
 
Die Vorsteherin des Hochbaudepartementes erklärt namens des Stadtrates das Postulat nicht zur Prüfung entgegenzunehmen.
 
Das Postulat wird mit 75 gegen 42 Stimmen dem Stadtrat zur Prüfung überwiesen.
 
Mitteilung an den Stadtrat.
Beschlussnummer: 2321
15.03.2006Stadtrat, Ablehnung
08.03.2006Eingang
2006/71
Postulat von Emil Seliner (SP) und Christine Seidler (SP) vom 8.3.2006:
Gestaltungspläne und Sonderbauvorschriften, Planungsgewinne
 
Von Emil Seliner (SP) und Christine Seidler (SP) ist am 8.3.2006 folgendes Postulat eingereicht worden:
 
Der Stadtrat wird gebeten zu prüfen, wie bei Gestaltungsplänen und Sonderbauvorschriften allfällige Mehrausnutzungen und die entsprechenden „Planungsgewinne“ aufgezeigt werden können. Dazu könnte ein Gutachten dienen, welches durch ein unabhängiges Büro ausgearbeitet wird.
 
Begründung:
In letzter Zeit war bei verschiedenen Weisungen der mögliche realisierbare „Planungsgewinn“ ein wichtiger Streitpunkt. Die Meinungen gingen entsprechend auseinander. Ein diesbezügliches Gutachten soll Klarheit bringen und als Grundlage für eine fundierte Auseinandersetzung dienen.
Dokumente: 2006_0071.pdf (12 KB)
Beschlussnummer: 5225

Lage, Kontakt und über den Internetauftritt

Besuch einer Sitzung des Gemeinderats

Halle 9 Ansicht Bock 2

Der Besuch einer Ratssitzung ist zurzeit aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht möglich.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Parlamentsdienste.

Kontakt

 

Gemeinderat der Stadt Zürich
Parlamentsdienste
Stadthausquai 17
Postfach
8022 Zürich

Tel.
044 412 31 10
Fax
044 412 31 12